Branchen-Infos

Als offene Plattform für den partnerschaftlichen Dialog und die Vertretung der Belange der Logistikimmobilienbranche veröffentlicht Logix Wissenswertes aus dem Kreis der Sponsoren, Medien- und Kooperationspartner.

DGNB initiiert neue Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“

Logivest

02. Juli 2020

Zu einer wirksameren Unterstützung von Kommunen hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) die Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ ins Leben gerufen. Das Ziel besteht in der Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Strategien, wobei Kommunen besonders von bereits gemachten Erfahrungen und einem gemeinsamen Austausch profitieren sollen. Insgesamt elf Kommunen zählen bereits zu den Mitmachern, angesprochen von der Initiative sind allerdings alle Städte und Gemeinden, unabhängig vom bisherigen Engagement und Erfahrungsgrad im Bereich Klimaschutz.

 

Inhaltlich geht es dabei um mehr als Klimaanpassungsstrategien. Auf ganzheitliche Weise sollen weitere Handlungsfelder wie Kreislauffähigkeit, Mobilität, Gesundheit, nachhaltiges Bauen, soziale Teilhabe, Wasserkreislauf und Biodiversität mitgedacht und in konkreten Maßnahmen berücksichtigt werden.

 

Angedacht sind in einem ersten Schritt nach Initiativenstart Stadtbesuche und diverse Online-Weiterbildungen für kommunale Mitarbeiter. Weitere Formate zum offenen Erfahrungsaustausch sind ebenfalls geplant, der erste davon bereits am 22. Oktober 2020.

 

Der offizielle Startschuss der Initiative fiel am 21. September 2020 im Rahmen des DGNB Tags der Nachhaltigkeit in Stuttgart. Teilnehmer der Initiative sind bisher die Städte Bocholt, Buxtehude, Gudensberg, Heidelberg, Karlsruhe, Ladenburg, Neukirchen-Vluyn, Pforzheim, Stuttgart, Tengen und Ulm.

 

Artikel teilen