NEWS ARCHIV

LOGISTIKINVESTMENTMARKT MIT NEUEM REKORDERGEBNIS

Der Handel mit deutschen Lager- und Logistikimmobilien entwickelt sich weiterhin sehr dynamisch. Durch das ungebrochen hohe Interesse nationaler und internationaler Investoren wurden im Jahr 2017 Immobilien im Wert von 8,3 Milliarden Euro gehandelt.
Damit wurde das bisherige Spitzenergebnis aus dem Vorjahr deutlich um 3,9 Milliarden beziehungsweise 86 Prozent übertroffen.

mehr lesen

Automatisierung in der Höhe

Die Gebäudehöhen von Logistikimmobilien werden mittel- bis langfristig steigen. Die Standortfaktoren Lohnkosten und Arbeitskräfteverfügbarkeit nehmen in ihrer Relevanz ab, während Automatisierungslösungen zunehmen. Dies kann auch in höheren Gebäuden geschehen, so ein...

mehr lesen

Wirklich keine Flächen mehr?

Die Logix-Studie zum Thema „Zukunft der Logistikimmobilien und Standorte“ zeigt: Die Zahl der verfügbaren Flächen nimmt ab. Die zunehmende Flächenknappheit zwingt die Entwicklung von Logistikimmobilien zu Alternativen, wie der Brownfield-Nutzung oder der...

mehr lesen

Imagewandel der Logistikwirtschaft

Vom „Schmuddelkind“ über die „Arbeiterbiene“ zum „Möglichmacher“. Mit diesen Worten wird der Imagewandel als zweite Kernthese in der Logix-Studie „Zukunft der Logistikimmobilien und Standorte“ vorgestellt. Den Autoren Prof. Dr. Christian Kille und Dr. Alexander Nehm...

mehr lesen

Logix-Jury wählt zwei Sieger

Hohe Beteiligung am Logix Award für herausragende Logistikimmobilien Jury tagte am 18. August 2017 in Würzburg Erstmals wird am 4. Oktober auf der Expo Real auch ein Sonderpreis City-Logistik vergeben Am 4. Oktober 2017 ist es wieder soweit: Die...

mehr lesen

Logix Award 2017 – Interviews am Rande der Jury-Sitzung

Logix Award 2017 – Interviews am Rande der Jury-Sitzung LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Thilo Jörgl, Mitglied der Jury für den Logix Award 2017, führte am Rande der Jury-Sitzung am 18. 08. in Würzburg Interviews mit Dr. Malte-Maria Münchow, Sprecher der Logix-Initiative...

mehr lesen