Deut­scher Logis­tik­im­mo­bi­li­en­markt: Ver­mie­tung auf hohem Vorjahresniveau

Der Logis­tik­im­mo­bi­li­en­markt ver­zeich­net einen Flä­chen­um­satz von knapp sie­ben Mil­lio­nen Qua­drat­me­tern. Dabei ging der Flä­chen­um­satz in den Top-5-Märk­ten um 24 Pro­zent zurück und stieg in den ande­ren Märk­ten um acht Pro­zent an. Ber­lin und Ruhr­ge­biet ver­zeich­nen starke Zuwächse, die Anteile von Neu­bau­ten (63 Pro­zent) und Eigen­nut­zern (34 Pro­zent) blei­ben weit­ge­hend stabil. 

Flä­chen­knapp­heit bremst Logis­tik­flä­chen­um­satz in Mün­chen aus

Flä­chen­knapp­heit bremst Logis­tik­flä­chen­um­satz in Mün­chen aus

Ver­mie­tungs­um­satz gegen­über dem Vor­jahr um 8 Pro­zent gesun­ken – Lang­fris­tige Miet­ver­trags­lauf­zei­ten und gerin­ges Neu­bau­vo­lu­men als Umsatz­dämp­fer – Nach­frage wird wei­ter­hin über Bestands­flä­chen abge­deckt – Stei­gende Miet­preis­ent­wick­lung bei…