Presse-Infos

Die Logix Initia­tive betreibt aktive Öffent­lich­keits­ar­beit und bringt mit­hilfe der Kom­pe­tenz ihrer Mit­glie­der kon­ti­nu­ier­lich ihre Posi­tio­nen zum Thema Logis­tik­im­mo­bi­lien über die ein­schlä­gi­gen Fach­me­dien ein.

Trotz Corona: Logix Initia­tive zieht erfolg­rei­che Bilanz für 2020

Logivest

16. Dez. 2020

Die Initia­tive Logis­tik­im­mo­bi­lien (Logix) blickt auf ein erfolg­rei­ches Jahr 2020 zurück. Trotz der her­aus­for­dern­den Pan­de­mie konnte Logix auf dem ers­ten digi­ta­len Logix Club am 11. Dezem­ber 2020 eine posi­tive Jah­res­bi­lanz zie­hen. Wäh­rend der Digi­tal­kon­fe­renz freu­ten sich die über 30 Teil­neh­men­den nicht nur über neu gewon­nene Mit­ma­cher, son­dern lie­ßen auch die umfang­rei­che Initia­ti­ven-Arbeit Revue passieren.

 

Den Ein­schrän­kun­gen der Corona-Krise sowie der Absage des Expo Real Hybrid Sum­mit 2020 begeg­nete Logix mit der Ver­öf­fent­li­chung meh­re­rer neuer Publi­ka­tio­nen sowie der Durch­füh­rung einer Viel­zahl digi­ta­ler Ver­an­stal­tun­gen. In Zusam­men­ar­beit mit den Medi­en­part­nern DVV Media und HUSS Ver­lag ent­stand so eine Reihe an Webi­na­ren und Pod­casts zu diver­sen Schlüs­sel­the­men der Logistikimmobilienbranche.

 

Mit gleich zwei neuen Ver­öf­fent­li­chun­gen setzt Logix 2020 seine bestehende Stu­dien- und Publi­ka­ti­ons­reihe fort. Im Novem­ber erschien die 5. Publi­ka­tion „Kli­ma­bi­lanz – Impulse für die Logis­tik­im­mo­bi­lien-Wirt­schaft“, in der die fünf AutorIn­nen der Stu­die, Dr. Chris­tian Jacobi und Jens Hüs­gen (agi­plan), Doreen Kru­schina (Pla­nungs­büro Kru­schina), Prof. Dr. Alex­an­der Nehm (Duale Hoch­schule Mann­heim DHBW) und Uwe-Veres Homm (Fraun­ho­fer-Arbeits­gruppe für Sup­ply Chain Ser­vices SCS) die inner­halb der Logis­tik­im­mo­bi­li­en­bran­che immer wich­ti­ger wer­den­den Aspekte des Kli­ma­schut­zes sowie der Nach­hal­tig­keit in den Mit­tel­punkt ihrer Arbeit stellten.

 

Zudem ver­öf­fent­lichte Logix mit dem „Weiß­buch Logis­tik­im­mo­bi­lien“ erst­ma­lig ein kom­pak­tes Grund­la­gen- und Über­blicks­pa­pier rund um Logis­tik­im­mo­bi­lien und ihre kom­ple­xen Ansied­lungs­ef­fekte. Das Heft stellt die Essenz der vor­an­ge­gan­ge­nen Stu­dien und Publi­ka­tio­nen dar und ist Teil einer Kom­mu­nal-Kam­pa­gne, die Logix zum Jah­res­ende durch­führt. Hier­bei erhal­ten 500 Kom­mu­nen deutsch­land­weit das „Weiß­buch“ kos­ten­los als Infor­ma­ti­ons­mög­lich­keit für Ansied­lungs­pro­jekte aus dem Logistik-Bereich. 

 

Ein wei­te­rer Höhe­punkt der Initia­ti­ven-Arbeit stellte die von Logix gemein­sam mit dem Deut­schen Städte- und Gemein­de­bund (DStGB) durch­ge­führte Umfrage „Logis­tik in Kom­mu­nen“ dar. Kon­zi­piert wurde die Stu­die inhalt­lich von Prof. Dr. Chris­tian Kille von der Hoch­schule Würz­burg und rich­tete sich an Kom­mu­nen in ganz Deutsch­land. Kommunalvertreter*innen wur­den dabei zu den The­men Logis­tik­im­mo­bi­lien, Bedeu­tung von E‑Commerce für den loka­len Han­del, Nach­hal­tig­keit und CO2-Neu­tra­li­tät befragt. Zeit­gleich wurde eine ähn­li­che Umfrage unter Wirtschaftsvertreter*innen der Logis­tik­bran­che durch­ge­führt. Eines der Kern­er­geb­nisse der Befra­gung zeigt, dass Logis­tik für 9 von 10 Gemein­de­ver­tre­tern als sys­tem­re­le­vant gilt.

 

„Mit unse­ren dies­jäh­ri­gen Akti­vi­tä­ten kön­nen wir sehr zufrie­den sein. Mit ihnen haben wir ein wei­te­res Mal zen­trale Ergeb­nisse für die Logis­tik­im­mo­bi­li­en­bran­che beför­dert und den Anstoß wich­ti­ger The­men und Ent­wick­lun­gen unter­stützt. So lau­tet z. B. das Fazit der Ver­öf­fent­li­chung zur Kli­ma­bi­lan­zie­rung, dass CO2-neu­trale Logis­tik­neu­bau­ten bereits heute unkom­pli­ziert mög­lich als auch drin­gend not­wen­dig seien, und setzt damit ein wich­ti­ges Zei­chen für Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit“, erklärt Dr. Malte-Maria Mün­chow, Spre­cher der Logix Intia­tive und Lei­tung An- und Ver­kauf Spe­zi­al­im­mo­bi­lien, Deka Immo­bi­lien Invest­ment GmbH. „Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist auch die aber­mals frucht­bare Zusam­men­ar­beit von Logix mit dem DStGB, die ange­sichts der vor­herr­schen­den Dyna­mik im gesam­ten Wirt­schafts­be­reich Logis­tik sowie der Logis­tik­im­mo­bi­li­en­bran­che von beson­de­rer Bedeu­tung ist. Der anhal­tende Boom des E‑Commerce sowie die wach­sen­den Dis­kus­sio­nen rund um das Thema Ver­sor­gungs­si­cher­heit las­sen den Bedarf nach Lager- und Logis­tik­flä­che wei­ter zuneh­men. Der Dia­log mit den Kom­mu­nen gewinnt damit zukünf­tig noch stär­ker an Bedeutung.“

 

Gegen­wär­tig lau­fen bereits die ers­ten Vor­be­rei­tun­gen für die Ver­lei­hung des Logix Award 2021. Die Aus­zeich­nung geht an die her­aus­ra­gende Logis­tik­im­mo­bi­li­en­ent­wick­lung der Jahre 2020 und 2021 und wird auf der Expo Real 2021 verliehen.

 

Die Ver­öf­fent­li­chun­gen der Logix Initia­tive ste­hen zum kos­ten­lo­sen Down­load unter www.logix-award.de/forschung zur Verfügung. 

Arti­kel teilen