Wettbewerb

Mit dem Logix Award werden Logistikimmobilien in Deutschland prämiert, die in hohem Maße den Ansprüchen von Nutzern und Investoren gerecht werden. Darüber hinaus müssen sie sich durch städtebauliche, ökologische und soziale Aspekte auszeichnen.

Kriterien

Der Logix Award ist ein Kooperationspreis, der nicht an eine einzelne Person oder ein Unternehmen vergeben wird, sondern an alle Beteiligten, die maßgeblich an der Realisierung der Immobilie mitgewirkt haben. Teilnahmeberechtigt sind Projektentwickler, Eigentümer und Nutzer von Logistikimmobilien.

Zum Wettbewerb werden nur in den vergangenen zwei Jahren fertiggestellte Projekte zugelassen. Die Logistikimmobilien müssen in Deutschland gelegen sein.

Die Kriterien für den Logix Award wurden und werden kontinuierlich weiterentwickelt. 2017 entschied sich die Jury erstmals, einen Sonderpreis für City-Logistik zu vergeben.

Der Award besteht aus den sechs Baumaterialien einer typischen Logistikimmobilie, nämlich Glas, Metall, Beton, Kunststoff, Holz und Naturstein. Neben der Trophäe erhält der Logix-Gewinner eine hochwertige Plakette zur Kennzeichnung seiner Immobilie.

 

Bewerbung

Es sind alle Entwickler, Investoren und Nutzer von Logistikimmobilien, die im Zeitraum September 2017 bis August 2019 in Deutschland fertig gestellt wurden, dazu aufgerufen, sich um den Logix Award 2019 zu bewerben.

Bis 10. April 2019: Einreichen der Bewerbungen mit dem „Kleinen Kriterienkatalog“

Potentielle Bewerber können bis zum 10. April 2019 zunächst eine Kurzbewerbung mit begleitenden Dokumenten wie Lageplan, Grundriss, Baubeschreibung sowie eine Begründung für die besondere Award-Fähigkeit des Projekts abgeben. Der „Kleine Kriterienkatalog“ steht hier zum Download bereit. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@www.logix-award.de.

 

Bis 30. Juli 2019: 2. Runde mit erweiterten Erhebungen und Analysen

Aus allen eingereichten Bewerbungen wird nach eingehender Sichtung und Prüfung anhand eines feststehenden Kriterienkatalogs eine Shortlist gebildet. Für die Projekte, die es auf die Shortlist geschafft haben, folgt sodann die 2. Runde mit erweiterten Erhebungen und Analysen.

Sitzung der Jury

Die endgültige Entscheidung, welches der Projekte als Sieger des Wettbewerbs um den Logix 2019 hervorgeht, fällt schließlich eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Christian Kille. Der Jury gehören Architekten, Bauplaner, Wissenschaftler, Logistikimmobiliennutzer und Eigenentwickler sowie Vertreter von Immobilien- und Logistikmedien an. 

7. Oktober 2019: Feierliche Verleihung des Logix Award auf der Expo Real in München

Der Gewinner des Logix Award 2019 wird traditionell in feierlichem Rahmen während der Expo Real, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, am 07. Oktober 2019 in München bekannt gegeben.