ZIELSETZUNG

Das übergeordnete Ziel der Logix-Arbeit ist es, das Image der Logistikimmobilien bei den Marktteilnehmern, bei Kommunen und Wirtschaftsförderungen sowie in der Öffentlichkeit zu verbessern.

Eine perfekt funktionierende Logistik ist elementare Voraussetzung für die Versorgung der Bevölkerung in modernen Volkswirtschaften. Logistikimmobilien übernehmen hierbei eine wesentliche Rolle. Doch der drittgrößte Wirtschaftszweig in Deuschland genießt kein entsprechendes Ansehen in der Öffentlichkeit. Auch der Logistikimmobilie haftet mehr oder weniger das Image an, grau, platzraubend, umweltbelastend und vieles mehr zu sein.

Um dieser Wahrnehmung entgegenzuwirken und die Akzeptanz für Logistikansiedlungen zu erhöhen, haben sich Vertreter der Branche in der Initiative Logistikimmobilien zusammengeschlossen. Die Logix Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz und den Stellenwert von Logistikansiedlungen in Fachkreisen und Öffentlichkeit zu erhöhen. Gleichzeitig will sie den Dialog zwischen den Interessengruppen fördern, die direkt oder indirekt mit Logistikimmobilien befasst sind.