Logix Initia­tive ver­stärkt Vorstand 

Zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten für 2022 geplant

Logivest

15. März 2022

Die Initia­tive Logis­tik­im­mo­bi­lien (Logix) gewinnt Dirk Land­rock und Janine Zim­mer­mann als neue Mit­glie­der des ehren­amt­li­chen Vor­stands­gre­mi­ums. Mit der per­so­nel­len Ver­stär­kung setzt Logix neue Impulse für die Akti­vi­tä­ten in 2022. Geplant sind neben der Teil­nahme an dem vom Deut­schen Städte- und Gemein­de­bund (DStGB) orga­ni­sier­ten Deut­schen Kom­mu­nal­kon­gress, eine neue Publi­ka­tion zum Thema City-Logis­tik sowie ein Über­blicks­werk zu Logis­tik­im­mo­bi­lien-Trends und ‑The­men auf der Logix-Website. 

Die Initia­tive Logis­tik­im­mo­bi­lien (Logix) ver­stärkt ihr ehren­amt­li­ches Vor­stands­gre­mium und gewinnt Dirk Land­rock, Inha­ber des Pla­nungs­bü­ros Phase5, sowie Janine Zim­mer­mann, Head of Logistics bei Drees & Som­mer SE, als neue Mit­glie­der. Beide sol­len zusätz­li­che Kom­pe­ten­zen ein­brin­gen, um die Arbeit des Vor­stands auf wei­tere Schul­tern zu ver­tei­len und neue Akzente für die Initia­ti­ven-Arbeit zu set­zen. Damit wächst der Logix-Vor­stand von bis­her sechs auf ins­ge­samt acht Mitglieder*innen.

Der stu­dierte Archi­tekt Dirk Land­rock ist Mit­grün­der der Phase 5 GmbH. Davor war er meh­rere Jahre als Pro­jekt­lei­ter im Unter­neh­men tätig und ist seit 2006 Geschäfts­füh­rer. Zudem lei­tet er allein­ver­ant­wort­lich den Unter­neh­mens­be­reich Logis­tik. Phase 5 ist ein inter­national täti­ges Architektur­büro mit Sitz in Düssel­dorf und Ber­lin mit Spezia­lisierung auf den Bereich der General­planung. Der Schwer­punkt liegt im Sek­tor Indus­trie und Logis­tik sowie beim Woh­nen, Büro und Gewerbe.

„Logis­tik sowie Logis­tik­im­mo­bi­lien im Beson­de­ren haben eine her­aus­ra­gende Bedeu­tung für Wirt­schaft, Wohl­stand und die Ver­sor­gung der Bevöl­ke­rung. Ihre Rolle wird durch Trei­ber wie den E‑Commerce sowie den zuneh­men­den Aus­bau regio­na­ler Ver­sor­gung noch wei­ter zuneh­men. Umso wich­ti­ger ist es, für sie in Fach­krei­sen, aber auch in den Kom­mu­nen sowie in der brei­ten Öffent­lich­keit zu wer­ben. Ich freue mich, die­ses Ziel als Vor­stands­mit­glied der Logix Initia­tive aktiv unter­stüt­zen und vor­an­brin­gen zu kön­nen“, sagt Dirk Landrock.

Janine Zim­mer­mann stu­dierte Bau­in­ge­nieurs­we­sen und begann anschlie­ßend bei Drees & Som­mer, dem inter­na­tio­nal täti­gen Bera­tungs­un­ter­neh­men für den Bau- und Immo­bi­li­en­sek­tor. Nach Posi­tio­nen als Pro­jekt­ma­na­ge­rin sowie Pro­jekt­part­ne­rin bei der Drees & Som­mer Leip­zig GmbH fun­giert sie seit 2017 als Head of Logistics. 2021 war sie Mit­au­torin der sechs­ten Logix Publi­ka­tion „Logis­tik auf der letz­ten Meile. Real-Labor Stadt“, deren zweite Auf­lage im Januar 2022 erschie­nen ist.

„Der Logis­tik­im­mo­bi­lien-Sek­tor ver­fügt durch seine Dyna­mik der letz­ten Jahre über das Poten­zial, neben sei­ner wirt­schaft­li­chen Funk­tion Mehr­werte für Kom­mu­nen, Städte und Bevöl­ke­rung zu gene­rie­ren. Hierzu ver­fü­gen Bera­ter, Ent­wick­ler und Pla­ner schon jetzt über inno­va­tive Immo­bi­lien-Kon­zepte, die auch bei der Gestal­tung des städ­ti­schen Wan­dels eine Schlüs­sel­rolle spie­len kön­nen. Umso wich­ti­ger ist es, ein Bewusst­sein für die Leis­tungs­fä­hig­keit von Logis­tik­im­mo­bi­lien zu schaf­fen. Dies im Logix-Vor­stand mit vor­an­trei­ben zu kön­nen, ist eine tolle Gele­gen­heit, die ich sehr begrüße“, erklärt Janine Zimmermann.

Mit der per­so­nel­len Ver­stär­kung trägt Logix ihren wach­sen­den Akti­vi­tä­ten und der Bedeu­tung für die Logis­tik­im­mo­bi­li­en­bran­che Rech­nung. Die 2013 gegrün­dete Initia­tive plant für 2022 eine Viel­zahl an Vor­ha­ben. Unter ande­rem wird Logix erst­ma­lig an dem vom DStGB orga­ni­sier­ten Deut­schen Kom­mu­nal­kon­gress am 27. – 28. Juni 2022 in Ber­lin teil­neh­men. Zu der alle vier Jahre statt­fin­den­den Tagung wer­den rund 800 kom­mu­nale Füh­rungs­kräfte aus der gesam­ten Bun­des­re­pu­blik erwar­tet. Dabei ist ein Aus­tausch mit Dele­gier­ten aus den Lan­des­ver­bän­den sowie mit hoch­ran­gi­gen Kommunalvertreter*innen möglich.

Auch im Bereich der For­schungs- und Publi­ka­ti­ons­ar­beit wird Logix ein neues Pro­jekt initi­ie­ren und sieht dafür die Ver­öf­fent­li­chung sei­ner ins­ge­samt sieb­ten Publi­ka­tion vor. Wäh­rend sich die erste Ver­öf­fent­li­chung „Logis­tik­im­mo­bi­lien – Dreh- und Angel­punkte der Sup­ply-Chain“ als Grund­satz­pa­pier rund um das Thema Logis­tik­im­mo­bi­lien und Logis­tik-Ansied­lungs­vor­ha­ben eta­blie­ren konnte, haben sich nach­fol­gende Ver­öf­fent­li­chun­gen mit aktu­el­len Bran­chen­the­men wie Nach­hal­tig­keit oder City-Logis­tik aus­ein­an­der­ge­setzt. Im Schwer­punkt soll die neue Publi­ka­tion ein pra­xis­na­her Leit­fa­den für Kom­mu­nen bei der Gestal­tung der logis­ti­schen Infra­struk­tur ihrer Innen­städte sein.

Ein wei­te­res Pro­jekt der Initia­tive fin­det in digi­ta­ler Form auf der Web­site statt: in Vor­be­rei­tung ist ein Über­blicks­werk zu Logis­tik­im­mo­bi­lien-Trends und ‑The­men. In dem inter­ak­ti­ven For­mat sol­len Fachautor*innen aktu­elle The­men in leicht ver­ständ­li­cher Form vor­stel­len und kri­tisch würdigen.

„Auch im Award-freien Jahr 2022 ver­folgt Logix das gemein­same Ziel, Logis­tik­im­mo­bi­lien zu mehr Anse­hen und Wert­schät­zung in der Öffent­lich­keit zu ver­hel­fen. Dafür haben wir eine Viel­zahl von Akti­vi­tä­ten geplant und uns auch per­so­nell mit zwei Per­sön­lich­kei­ten aus der Logis­tik­im­mo­bi­lien-Bran­che ver­stärkt“, sagt Dr. Malte-Maria Mün­chow, Spre­cher der Initia­tive Logis­tik­im­mo­bi­lien (Logix) sowie Lei­tung An- und Ver­kauf Spe­zi­al­im­mo­bi­lien, Deka Immo­bi­lien Invest­ment GmbH.

Arti­kel teilen