Presse-Infos

Die Logix Initia­tive betreibt aktive Öffent­lich­keits­ar­beit und bringt mit­hilfe der Kom­pe­tenz ihrer Mit­glie­der kon­ti­nu­ier­lich ihre Posi­tio­nen zum Thema Logis­tik­im­mo­bi­lien über die ein­schlä­gi­gen Fach­me­dien ein.

Ver­öf­fent­li­chung Logix Publi­ka­tion: „Logis­tik auf der letz­ten Meile – Real-Labor Stadt“ 

Logivest

11. Okt 2021

Im Zen­trum der aktu­el­len Ver­öf­fent­li­chung steht die Zukunft der Innen­städte und die pro­ak­tive Rolle, die City-Logis­tik und City-Logis­tik-Immo­bi­lien bei der Gestal­tung zukunfts­fä­hi­ger Stadt­zen­tren und Quar­tiere ein­neh­men kön­nen. Die Autor*innen Michael Kuchen­be­cker, LNC Logistic­Net­work Con­sul­tants GmbH, Horst Man­ner-Rom­berg, MRU GmbH, sowie Janine Zim­mer­mann, Drees & Som­mer SE, neh­men eine ganz­heit­li­che Unter­su­chung der Her­aus­for­de­run­gen von Städ­ten und Gemein­den zur Schaf­fung einer funk­tio­nie­ren­den Ver- und Ent­sor­gungs­struk­tur vor. Im Mit­tel­punkt ste­hen hier­bei u. a.

 

  • ein boo­men­der Online-Han­del (E‑Commerce)
  • zuneh­men­des Verkehrsaufkommen
  • stei­gende Auf­la­gen zum Umwelt- und Klimaschutz 
  • Poten­ziale durch Digi­ta­li­sie­rung und neue Technologien
  • neue Zustel­lungs- und Lie­fer­an­ge­bote u. a. in Form von Schnelllieferdiensten
  • Flä­chen­man­gel für Logis­tik in den Städte
  • u.v.m.

 

Die Logix Publi­ka­tion ana­ly­siert, wie Logis­tik durch inno­va­tive Kon­zepte in den Berei­chen Ver­kehr, Immo­bi­lien und Infra­struk­tur über­zeu­gende Ansätze zur Gestal­tung der Innen­städte sowie zur Errei­chung der Kli­ma­schutz­ziele leis­ten kann. Kon­kret wer­den die Her­aus­for­de­run­gen für die erfolg­rei­che Bewäl­ti­gung der letz­ten Meile anhand neu­ar­ti­ger Gebäu­de­kon­zepte und auto­ar­mer, grü­ner Quar­tiere dis­ku­tiert. Auch hier­mit ein­her­ge­hende The­men wie Digi­ta­li­sie­rung, Nach­hal­tig­keit und der Wan­del des moder­nen Han­dels wer­den betrachtet. 

 

„Die zukunfts­fä­hige Ver­sor­gung der Innen­städte ist ein Thema, das ange­sichts des wach­sen­den E‑Commerce wei­ter an Bedeu­tung gewinnt. In der aktu­el­len Logix-Stu­die spie­len inno­va­tive Lie­fer- und Trans­port­lö­sun­gen des­halb eine zen­trale Rolle und lie­fern viele Denk­an­stöße“, sagt Horst Manner-Romberg.

 

„Die Her­aus­for­de­run­gen für die heu­ti­gen Städte sind viel­ge­stal­tig und durch unter­schied­lichste, zum Teil gegen­sätz­li­che Anfor­de­run­gen gekenn­zeich­net. Zahl­rei­che Logis­tik­lö­sun­gen wer­den kon­zi­piert, getes­tet, wei­ter­ent­wi­ckelt und zum Teil auch wie­der ver­wor­fen. Damit ist die Stadt zu einem Real-Labor gewor­den. Deut­lich wird, dass es nicht den einen Lösungs­weg gibt. Die unter­schied­li­chen Ansätze neh­men wir in der Stu­die ein­ge­hend unter die Lupe“, kom­men­tiert Michael Kuchenbecker

 

„Bei einer umfas­sen­den Ana­lyse der Zukunft der Städte ist die Behand­lung neu­ar­ti­ger Immo­bi­lien-Kon­zepte unum­gäng­lich. Dies gilt im beson­de­ren Maß für die Logis­tik, bei der tech­no­lo­gi­sche sowie orga­ni­sa­to­ri­sche Inno­va­tio­nen im Bereich Immo­bi­lien und Quar­tiere bereits vor­han­den sind. Ein Schwer­punkt der Logix Stu­die wird dabei der Aspekt der Nach­hal­tig­keit sein“, sagt Janine Zimmermann.

 

Dr. Malte-Maria Mün­chow, Spre­cher der Logix Initia­tive, kom­men­tiert die neue Publi­ka­tion fol­gen­der­ma­ßen: „Die Zukunft der City gehört aktu­ell zu einer der drän­gends­ten Her­aus­for­de­run­gen für Städte und Gemein­den. Im Mit­tel­punkt steht hier­bei die Frage nach einer zuver­läs­si­gen logis­ti­schen Ver­sor­gung von Wirt­schaft und Bevöl­ke­rung. Die aktu­elle Logix-Publi­ka­tion lie­fert neben einer umfas­sen­den Ana­lyse des Sta­tus Quo auch zukunfts­ge­rich­tete Lösungs­an­sätze und leis­tet damit einen wich­ti­gen Bei­trag zum Dia­log zwi­schen allen Beteiligten.“

 

Die Stu­die kann unter www.logix-award.de/forschung kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den werden.

Arti­kel teilen